Spendenübergabe an das St. Antoniusheim

​Letzte Woche konnten unsere Karlsruher Kollegen Vanessa und Nico als Vertreter unseres Vereines mehr:Menschlichkeit e.V. eine Spende in Höhe von 4.480,- Euro an das St. Antonius-Kinderheim übergeben. Der Kontakt kam zustande über unsere Kollegin Leandra, deren Onkel im St. Antonius-Kinderheim tätig ist. Der Heimleiter Gernot Foshag und ein paar der Kinder nahmen dankbar die Spende entgegen (siehe Bild) und freuen sich sehr darüber, dass mit diesem Betrag das lange angedachte Sonnensegel und ein Lauf- und Balancierseil finanziert werden kann.

Das St. Antoniusheim hat in Stadtteilen Karlsruhes zwei familienorientierte Außenwohngruppen, sogenannte Kinderhäuser eingerichtet. Diese haben einen familiären Charakter und heißen „Lummerland“ und „Fuchsbau“. Hier leben Kinder bzw. Jugendliche mit einem hohen Betreuungsbedarf oder längerfristig notwendiger vollstationärer Hilfe zur Erziehung. Sie werden an 365 Tagen im Jahr betreut. Der familiäre Charakter in den Kinderhäusern wird durch eine hohe Kontinuität an MitarbeiterInnen zusätzlich betont und besonders groß wird das Thema „Kinderrechte“ geschrieben.

Vanessa und Nico haben einen tollen Eindruck vom Konzept und den Häusern gewonnen, die bis ins Detail sehr liebevoll eingerichtet sind.

Weitere Informationen hier:
www.st-antoniusheim.de

Zurück

Aktuelles