Zentralrats Orientalischer Christen in Deutschland und Arbeitskreis für Flüchtlinge Hessen

Unser Verein Mehr Menschlichkeit e.V. hat die Arbeit des Zentralrats Orientalischer Christen in Deutschland (ZOCD) und des Arbeitskreises für Flüchtlinge Hessen mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt.

Bei einem Treffen in Gießen überreichten die Vorstandsmitglieder Annika Braun, Tatjana Thomas und Vanessa Inci dem Vorsitzenden Mike Malke und der Leiterin des AK Flüchtlinge Hessen, Elisabeth Savci die Spende.

Der Zentralrat und der Arbeitskreis für Flüchtlinge sehen ihre Aufgabe darin, ein Sprachrohr für die verfolgten orientalischen Christen zu sein. Zustande kam der Kontakt über unsere Karlsruher Kollegin Vanessa, die selbst der syrisch-orthodoxen Kirche angehört und daher Hintergrundwissen über die Verfolgung orientalischer Christen hat.

http://www.zocd.de/2016/02/09/verein-mehr-menschlichkeit-e-v-unterstuetzt-die-arbeit-des-zentralrates-grosszuegig/#prettyPhoto

Zurück

Aktuelles